06.06.2024

ANALOG: Mo. 10.06. ab 19h Comicstammtisch/ Comicmeeting

Das soll ein Comic sein? Wo sind denn da die Bildsequenzen, die Outlines, Glupschaugen, Speedlines, Strumpfhosen?  Soundworts und Knubbelnasen nicht vergessen, Protagonist und Sidekick haben auch dazu sein, genau wie Happy End und diverse Plotpoints!

Ihr habt ganz andere Vorstellungen von Comics (Bildgeschichten, Mangas, Graphic Novels)? Ihr macht auch nicht Sachen nach Schema F?
Dann seid ihr genau richtig auf den legendären Comic-Stammtisch in der Renate!
Wie immer Montag den 10. Juni 2024 in der Comicbibliothek RENATE Tucholskystr. 32, ab 19:00 Uhr.

This is supposed to be a comic? Where are the picture sequences, the outlines, googly eyes, speedlines, tights?  Don't forget sound words and bulbous noses, protagonists and sidekicks, as well as happy endings and various plot points!

Do you have completely different ideas about comics (picture stories, mangas, graphic novels)? You don't follow the rules either?
Then you've come to the right place at the legendary Comic-Stammtisch in the Renate!
As always, Monday 10 June 2024 in the RENATE comic library at Tucholskystr. 32, from 19:00.






Zeichnung/ drawing:
@reckatz @lucas.majcher @julesdrawstrees @dirk.verschure @prullansky @paulwinck, Päm. We know we missed some people so if we didn't name you please answer with your name in the comments! Thx :)


gefördert durch





 

28.05.2024

Mo. 3.6 ab 20h Comicstammtisch mit / Comics Meetup with Nicolas Mahler

Um das erste Halbjahr des digitalen Stammtisches der Comicbibliothek Renate 2024 mit Prunk und Pomp abzuschließen, haben wir einen Mentor eingeladen, der zu den Größten der deutschsprachigen Comicszene gehört: Nicolas Mahler ist 1969 geboren und lebt und arbeitet als Comiczeichner und Illustrator in Wien. Seine Comics und Cartoons erscheinen in Zeitungen und Magazinen wie Die Zeit, NZZ am Sonntag, Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung und in der Titanic. Für sein umfangreiches Werk wurde er bereits mehrfach ausgezeichnet; unter anderem erhielt er 2010 den Max und Moritz-Preis als »Bester deutschsprachiger Comickünstler« und 2015 den Preis der Literaturhäuser. Seit 2024 ist Nicolas Mahler künstlerischer Leiter der Schule für Dichtung (sfd) in Wien.
Weitere Infos auf mahlermuseum.com !

Teilnahme als Video-Call mit ANMELDUNG:

Bitte schickt eine kurze EMAIL mit dem Betreff 'Stammtisch' an augusto [dot] paim [at] gmail [dot] com und schreibt kurz dazu, ob ihr was vorzeigen wollt, um Feedbacks zu bekommen, bzw. welche Themen-Bereiche euch interessieren. Stammtisch-Koordinator Augusto Paim sendet euch den Link zum Treffen zu.

Dieses Onlinetreffen wird nicht aufgenommen oder gestreamt, es ist nur für euch angemeldete Comic-Künstler*Innen.


 ENGLISH:

To finish with pomp and circumstance the first semester 2024 of the digital meetup of the Comics Library Renate, we have invited a mentor who is one of the biggest names on the German-language comics scene: Nicolas Mahler was born in 1969 and lives and works as a comic artist and illustrator in Vienna. His comics and cartoons appear in newspapers and magazines such as Die Zeit, NZZ am Sonntag, Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung and Titanic. He has received several awards for his extensive work, including the Max and Moritz Prize for 'Best German-language Comic Artist' in 2010 and the Houses of Literature Prize in 2015. Since 2024, Nicolas Mahler has also been the artistic director of the School for Poetry in Vienna.
Further information on mahlermuseum.com !
 
Participation via video call upon APPLICATION:

Please send an email with the subject line 'Stammtisch' to the meetup coordinator Augusto (augusto [dot] paim [at] gmail [dot] com), he will send you the meeting link. Include in the email if you want to show some project to receive feedback and what topics are of interest to you.
 
This online meeting will not be recorded or broadcast publicly, it is only for you artists who are participating.

 
gefördert durch / supported by







09.05.2024

ANALOG: Mo. 13.05. ab 19h Comicstammtisch/ Comicmeeting

Geben sie es doch zu, die Beweise sind erdrückend!
Ich bin unschuldig!
Und was ist das das Schwarze an ihren Fingern?
Öhh…
Tusche!
Nein, ich kann alles erklär…
BATSCH!
AUA!
Gestehen sie endlich: sie sind eine Serientäterin!
Sie wechseln ständig die Technik mal tuschen sie, dann arbeiten sie mit Borstenpinsel und jetzt sogar digital! Seit über dreißig Jahren beflecken sie unschuldiges weisses Papier mit den öbzensten Zeichnungen undundund…

Auch kein Alibi?
Dann kommt doch am Montag den 13. Mai 2024 um 19:00 Uhr zum Comicstammtisch in die Renate! Lass uns über Unterwelt-Comics, Fluchtunnels und Fingerabdrücke reden, oder einfach ein Getränk aus der Hüftflasche kippen…

Admit it, the evidence is overwhelming!
I am innocent!
And what's that black thing on your fingers?
Oh...
Ink!
No, I can explain everything...
BATCH!
OUCH!
Confess at last: you are a serial offender!
You're constantly changing techniques, sometimes you use ink, then you work with bristle brushes and now even digitally! For over thirty years, they have been staining innocent white paper with the most oily drawings and and and...

No alibi either?
Then come to the Comicstammtisch on Monday 13 May 2024 at 19:00 in the Renate! Let's talk about underworld comics, escape tunnels and fingerprints, or just have a drink from the hip flask...






Zeichnung/ drawing:
@reckatz @lucas.majcher @julesdrawstrees @dirk.verschure @prullansky @paulwinck, Päm. We know we missed some people so if we didn't name you please answer with your name in the comments! Thx :)


gefördert durch




30.04.2024

Mo. 6.5 ab 20h Comicstammtisch mit / Comics Meetup with Franz Suess

Eine besondere Ausgabe des digitalen Comicstammtischs der Comicbibliothek Renate, in Kooperation mit der Berthold-Leibinger-Stiftung, steht vor. Mentor diesmal ist der Comiczeichner Franz Suess, der 2024 die mit 25.000 EUR dotierte Auszeichnung des Comicbuchpreises der Berthold Leibinger Stiftung erhielt. In seinem prämierten Band »Jakob Neyder« erzählt er die Geschichte von dem Außenseiter Jakob, der versucht, seiner Verantwortung für eine Straftat zu entkommen. Ein Verbrechen ohne Not, das in ihm Schuldgefühle auslöst. Auf dem Stammtisch zeigt der Preisträger Einblick in sein Schaffen. Der 1961 geborene Franz Suess studierte Malerei und Graphik an der Kunstuniversität Linz. Er lebt und arbeitet in Wien. Der prämierte Band soll etwa 170 Seiten umfassen und bis Mitte 2024 fertiggestellt werden.
Weitere Infos auf  http://www.franzsuess.com/

Teilnahme als Video-Call mit ANMELDUNG:

Bitte schickt eine kurze EMAIL mit dem Betreff 'Stammtisch' an augusto [dot] paim [at] gmail [dot] com und schreibt kurz dazu, ob ihr was vorzeigen wollt, um Feedbacks zu bekommen, bzw. welche Themen-Bereiche euch interessieren. Stammtisch-Koordinator Augusto Paim sendet euch den Link zum Treffen zu.

Dieses Onlinetreffen wird nicht aufgenommen oder gestreamt, es ist nur für euch angemeldete Comic-Künstler*Innen.


 ENGLISH:

A special edition of the Renate Comic Library’s digital comics meetup, in cooperation with the Berthold Leibinger Foundation, is coming. The mentor this time is comic artist Franz Suess, who received the 25,000 EUR Comic Book Award of the Berthold Leibinger Foundation in 2023. In the award-winning book “Jakob Neyder”, Franz Suess tells the story of the outsider Jakob, who tries to escape his responsibility for a criminal offence. A crime without necessity that triggers feelings of guilt in him. At the digital meetup, the award-winning artist will give an insight into his work. Born in 1961, Franz Suess studied painting and graphic art at the University of Art in Linz. He lives and works in Vienna. The award-winning volume will comprise around 170 pages and be completed by mid-2024.
Further information on http://www.franzsuess.com
 
Participation via video call upon APPLICATION:

Please send an email with the subject line 'Stammtisch' to the meetup coordinator Augusto (augusto [dot] paim [at] gmail [dot] com), he will send you the meeting link. Include in the email if you want to show some project to receive feedback and what topics are of interest to you.
 
This online meeting will not be recorded or broadcast publicly, it is only for you artists who are participating.

 
gefördert durch / supported by







04.04.2024

 

 

ANALOG: Mo. 08.04. ab 19h Comicstammtisch/ Comicmeeting

Nach Paragraf 08-15, Absatz 3/4 werden Sie hiermit aufgefordert zum Renate Comic-Stammtisch persönlich zu erscheinen. Sollten Sie diesen Termin nicht nachkommen, ignorieren oder verbummeln, werden alle Mittel des Gesetzes und der Staatsmacht zeitnahe gegen sie angewendet werden.
NNEEEIN! Doch nicht so!! Also ihr alle seid ganz herzlich zum Renate-Stammtisch eingeladen, und falls du keine Lust hast zu kommen ist das auch Okay! Natürlich wie immer in der RENATE-Comicbibliothek in der Tucholskystr. 32 am Montag den 08.04.2024 um 19:00 Uhr.

According to paragraph 08-15, section 3/4, you are hereby requested to attend the Renate Comic-Stammtisch in person. Should you fail to attend, ignore or delay this appointment, all means of the law and state power will be used against you in a timely manner.
NO! Not like this!!! So you are all cordially invited to the Renate regulars' table, and if you don't feel like coming, that's okay too! As always, of course, in the RENATE comic library at Tucholskystr. 32 on Monday 8 April 2024 at 19:00.






Zeichnung/ drawing:
@reckatz @lucas.majcher @julesdrawstrees @dirk.verschure @prullansky @paulwinck, Päm. We know we missed some people so if we didn't name you please answer with your name in the comments! Thx :)


gefördert durch



25.03.2024

Mo. 1.4 ab 20h Comicstammtisch mit / Comics Meetup with Nele Jongeling

Seit letztem Jahr wechseln wir auf dem digitalen Stammtisch der Comicbibliothek Renate zwischen zwei Formaten ab: Einmal gibt es die gewöhnlichen Treffen mit zeichnenden Mentor*innen, die Tipps zum Comicmachen geben, und dann gibt es Treffen mit Mentor*innen, die in der Comicszene andere Tätigkeiten haben als zeichnen, etwa Verleger*innen, Lektor*innen usw. Nun eröffnen wir einen dritten Bereich: Mit der Mentorin Nele Jongeling werden wir im April nicht unbedingt über Comics reden, sondern den Comic dafür nutzen, um uns gesellschaftlich relevante Fragen zu stellen. Denn Nele Jongeling ist eine Comiczeichnerin aus Düsseldorf, die sich sowohl mit Themen wie Feminismus, LGBT+ und mentaler Gesundheit beschäftigt, als auch Aufklärungsarbeit über Gender Transition und Detransition leistet. Von ihr hat der Jaja Verlag die Bücher »Hattest Du eigentlich schon die Operation?« (2020, mit dem Ginco Award ausgezeichnet) und »Emil:ia« (2022) veröffentlicht.
Weitere Infos auf  https://peerjongeling.de/ !

Teilnahme als Video-Call mit ANMELDUNG:

Bitte schickt eine kurze EMAIL mit dem Betreff 'Stammtisch' an augusto [dot] paim [at] gmail [dot] com und schreibt kurz dazu, ob ihr was vorzeigen wollt, um Feedbacks zu bekommen, bzw. welche Themen-Bereiche euch interessieren. Stammtisch-Koordinator Augusto Paim sendet euch den Link zum Treffen zu.

Dieses Onlinetreffen wird nicht aufgenommen oder gestreamt, es ist nur für euch angemeldete Comic-Künstler*Innen.

 ENGLISH:

Since last year, we have been alternating between two formats at the digital meetup of the Comics Library Renate: on the one hand, there are the usual meetings with drawing mentors who give tips on making comics, and then there are meetings with mentors who have other jobs in the comics scene than drawing, such as publishers, editors and so on. Now we're opening up a third area: in April, mentor Nele Jongeling won't be necessarily talking about comics with us, but rather using comics to shed light on socially important issues. For Nele Jongeling is a comic artist from Düsseldorf who deals with topics such as feminism, LGBT+ and mental health, as well as she does educational work on gender transition and detransition. Jaja Verlag has published her books "Hattest Du eigentlich schon die Operation?" (2020, honoured with the Ginco Award) and "Emil:ia" (2022).
Further information on  https://peerjongeling.de/ !
 
Participation via video call upon APPLICATION:

Please send an email with the subject line 'Stammtisch' to the meetup coordinator Augusto (augusto [dot] paim [at] gmail [dot] com), he will send you the meeting link. Include in the email if you want to show some project to receive feedback and what topics are of interest to you.
 
This online meeting will not be recorded or broadcast publicly, it is only for you artists who are participating.

 
gefördert durch / supported by